Verein

  • alt
  • alt

Der TV Preussen e.V. hat sich 1994 vom Hauptverein, dem 1894 gegründeten BFC Preussen getrennt
und ist eine selbstständige und wirtschaftlich unabhängige Einheit mit 301 Mitgliedern (Stand 2016).
Wir verfügen über 9 Sandplätze und 2 Plätze in einer neuen, modernen Tennishalle – 2003 fertig gestellt
und ein Clubhaus mit einer eigenständigen Gastronomie. Der ehrenamtlich tätige Vorstand vertritt den Verein nach außen und gegenüber dem TVBB Wir sind ein erfolgreicher Verein im Süden Berlins, fördern den Leistungssport und engagieren uns für den Breitensport.
Eine harmonische Zusammenarbeit von Vorstand, Trainern und Mitgliedern –jung und alt – ist unser Angebot
insbesondere für Heranwachsende. Lizenzierte Trainer erteilen Unterricht in Gruppen- und Einzeltraining;
sie fördern die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu Spielern mit Freude und Engagement.
Auch Spielern/- innen, die nicht an verbandsinternen Wettkämpfen teilnehmen wollen bieten wir Schleifchen-, Doppel und Mixed -Turniere an.

  • alt
  • alt

2003 konnte mit Unterstützung des Berliner Senats eine feste 2 Feld-Halle gebaut werden.

Auf dem Teppichboden wird mit profillosen Hallentennisschuhen mit heller Sohle gespielt.
In dem neuen Gebäude befinden sich eine Garderobe im Eingangsbereich, eine Toilette, eine separate Behindertentoilette und das Vereinsbüro.
Die Hallenplätze können auch ganzjährig gebucht werden. Ab Oktober beginnt die Hallenspielsaison.
Die Plätze werden fest gebucht von Spielgemeinschaften und Einzelspielern – nur von Mitgliedern des TV Preussen